Der erweiterte Genussbegriff und “Farm to Table”

Delikatessenjäger Michael Vetter entwickelt den erweiterten Genussbegriff, um ein übergreifendes Deutungssystem für kulinarische Konzepte bereitzustellen. In dem vorliegenden Entwurf wird der erweiterte Genussbegriff am Beispiel der Farm to Table Bewegung in Ansatz gebracht.

Der Entwurf versteht sich als Diskussionsanstoß und umfasst historische Betrachtungen des Begriffs “Genuss” und der Farm-to-Table-Bewegung. Ausgehend hiervon entwickelt Michael Vetter eine zeitgemäße Definition von Genuss.

PDF hier herunterladen!